31. Juli 2015

3 neue Kleider



Wenn mir ein Schnitt gefällt nähe ich ihn gerne auch öfter.
Wie hier beim Basic-Strandkleid.

Eigentlich trage ich ja nicht so gerne Röcke und Kleider, aber bei den Temperaturen der letzten Wochen mussten unbedingt ein paar Kleider her.




Das bunte oben habe ich hier schon mal gezeigt.

Das gestreifte ist ein etwas dickerer Strick-Jersey, 
das schwarze aus Viscosejersey.



 Schnitt: Basic-Strandkleid von Kibadoo 
(Gr. 40, in der Hüfte etwas schmaler genäht)

Bis bald...

Kommentare:

  1. so tolle kleider! das schwarze würd ich jetzt auch noch gerne in meinen koffer packen :)

    liebe grüsse...andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich daß sie dir gefallen, kann nicht ich mit ...statt dem Kleid ;)

      Löschen
  2. Wunderschön geworden! Ich liebe den Schnitt ja auch! Ohne Gummizug muss den auch mal nähen....sieht elegant aus! Darf ich fragen, wo die tollen Stoffe her sind?

    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  3. Danke Lina, die Stoffe habe ich alle hier vor Ort gekauft.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Oh die gefallen mir auch allesamt echt gut.
    Klasse <3

    liebst
    die Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Hach, die sind ja alle 3 wunderschön!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. wow super, vor allem das Bunte auf dem mittleren Foto....ich bin gar nicht der "bunte Typ", aber der Stoff sieht klasse aus und der Schnitt ist auch toll und steht Dir super......
    genau die 3 hätte ich gut gebrauchen können in unserem Urlaub im Juli :-)
    sehr schön !
    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  7. Alle 3 der Hammer...ich könnte mich nicht entscheiden! Finde den Schnitt auch toll. Mein momentanes Lieblingskleid bei extremer Hitze sieht aus wie dein schwarzes Modell <3

    lg tina

    AntwortenLöschen
  8. Du bist zwar schon ganz am Anfang schon mal nach den Stoffen gefragt worden.... weißt Du eventuell noch welcher Hersteller den Skyline-Stoff gemacht hat? Ist schon lange her.... ich weiß....

    AntwortenLöschen